1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Entwicklung von Nachfolgern

Im Rahmen einer familieninternen Nachfolgeregelung erstreckt sich die Entwicklung des Nachfolgers oftmals über Jahrzehnte, während der Zeitraum zur Entwicklung eines Nachfolgers aus dem Unternehmen oder dem Umfeld in der Regel deutlich kürzer ist. Die grundsätzlichen Bausteine der Entwicklung sind allerdings unabhängig von der Art des Nachfolgers.

Herausforderung, Unterstützung und Anerkennung

Die Basis zur Weiterentwicklung eines Nachfolgers bildet in der Regel der zuvor definierte Katalog an Auswahlkriterien, die die Anforderungen an einen Nachfolger im zu übernehmenden Unternehmen wiedergeben. Durch Abgleich dieser Anforderungen mit dem vorhandenen Wissen und den Fähigkeiten des Nachfolgers können Lücken identifiziert werden, die dann im Rahmen einer gezielten Weiterentwicklung geschlossen werden. Eine solche Entwicklung des Nachfolgers sollte Herausforderung, Unterstützung und Anerkennung beinhalten. Dies kann in erster Linie durch konkrete Aufgaben im Unternehmen, Feedback, Kurse und Literatur erreicht werden.

Herausforderungen im Unternehmen als Baustein

„Learning by doing“ ist einer der effizientesten und effektivsten Wege, Nachfolger weiterzuentwickeln. Daher sollte einem Nachfolger im Zeitraum seiner Entwicklung die echte Verantwortung für verschiedene Projekte und Bereiche im zu übernehmenden Unternehmen übertragen werden. Diese Tätigkeiten sollten mit zunehmender Verweildauer des Nachfolgers auch zunehmende Bedeutung für das Unternehmen besitzen. Neben Wissen und Fähigkeiten können so in der Entwicklungszeit gegebenenfalls auch schon Kontakte zum Umfeld ausgebildet werden.

Feedback im Unternehmen als Baustein

Im Rahmen der Tätigkeiten des Nachfolgers sollte dieser zudem regelmäßig fundiertes Feedback durch den ausscheidenden Unternehmer erhalten, das es ihm ermöglicht, seine eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen und gezielt weiterzuentwickeln. Dabei sollte das Feedback nach Möglichkeit immer unmittelbar, direkt und konstruktiv gegeben werden.

Kurse und Literatur als Baustein

Obwohl ein Großteil der Weiterentwicklung innerhalb des zu übernehmenden Unternehmens stattfindet, ist es wichtig, diese zusätzlich durch Kurse und die Lektüre von Fachliteratur zu ergänzen. Während Fachliteratur insbesondere der Vermittlung von Fachwissen dient, ermöglichen Kurse darüber hinaus den aufschlussreichen Vergleich mit und damit auch das Lernen von anderen.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Foto: zwei Puzzleteile

Finden Sie im Freistaat Sachsen den richtigen Ansprechpartner zur Unterstützung Ihrer Unternehmensnachfolge.

© Institution