1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ratgeber zur Unternehmensnachfolge

Guter Rat ist nicht teuer. Der Ratgeber zu Unternehmensnachfolgen im Freistaat Sachsen beschreibt die finanziellen, emotionalen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte von Unternehmensnachfolgen, die Herausforderungen bei der Suche und Auswahl eines Unternehmens bzw. eines Nachfolgers sowie die Vorkehrungen für eine unerwartete Unternehmensnachfolge. Gehen alle diese Elemente in eine Nachfolgeregelung ein, steht einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge nichts mehr im Wege.

Wirtschaftsmentoren

Die Staatsregierung unterstützt die Idee, dass erfahrene Seniorinnen und Senioren als Wirtschaftsmentoren kleine Unternehmen und junge Menschen beraten. Erfahrungstransfer und Hilfe zur Selbsthilfe stehen dabei im Vordergrund. Als Wirtschaftsmentoren wirken Sachsen, die sich zum Ende oder nach Ende ihrer beruflichen Tätigkeit dafür entscheiden, ihre Kenntnisse und ihr Wissen an andere weiterzugeben, z.B. an Firmengründer, Unternehmensnachfolger, junge Unternehmer, Betriebe in Schwierigkeiten oder für ähnliche Zwecke. Zukunft braucht Erfahrung! Initiativen aus der ältere Generation werden im Bereich der Wirtschaft und Dienstleistungen immer wichtiger. Weitere Informationen und Kontakte finden Sie auf den Seiten des Senioren-Expert-Service.

Foto: Geldscheine

Finanzielle Aspekte von Unternehmensnachfolgen

Besitzt der Übergeber eine ausreichende Altersversorgung? Wie stellt der Nachfolger eine Finanzplanung für das Unternehmen auf? Wie entwickle ich das Unternehmen vor oder nach der Unternehmensnachfolge weiter? Wie ermittle ich den Wert eines Unternehmens? Wie finanziere ich eine Unternehmensnachfolge?

Foto: zwei Mitarbeiter im Büro

Emotionale Aspekte von Unternehmensnachfolgen

Wie löse ich die emotionalen Herausforderungen meiner Unternehmensnachfolge? Die emotionalen Aspekte von Unternehmensnachfolgen werden sowohl vom Übergeber als auch vom Übernehmer unterschätzt. Dabei sind es oft gerade die Emotionen der Beteiligten, die eine Unternehmensnachfolge scheitern lassen.

Foto: Brille und Kugelschreiber auf einem Notizblock

Steuerliche Aspekte von Unternehmensnachfolgen

Mit welchen Steuerbelastungen muss ich bei der Unternehmensnachfolge rechnen? Welche steuerlichen Konsequenzen hat die Vererbung und Verschenkung des Unternehmens? Welche steuerlichen Konsequenzen hat der Verkauf des Unternehmens? Wie wirkt sich eine Verpachtung steuerlich aus?

Foto: Stempelabdruck

Rechtliche Aspekte von Unternehmensnachfolgen

Welche bestehenden Vereinbarungen des zu übertragenden Unternehmens wirken sich auf die Nachfolgeregelung aus? Welche rechtlichen Vereinbarungen sollten im Rahmen einer Unternehmensnachfolge geschlossen werden. Rechtliche Vereinbarungen stellen oftmals die Lösung anderer Herausforderungen dar.

Foto: 2 Gummibären

Suche und Auswahl Aspekte von Unternehmensnachfolgen

Wie finde ich ein zu übernehmendes Unternehmen? Ist mein Kind der richtige Nachfolger für mein Unternehmen? Wie finde ich alternative Nachfolger für mein Unternehmen? Wie wähle ich zwischen verschiedenen Alternativen aus?

Teaser: Notfallplanung

Vorsorge für unerwartete Unternehmensnachfolge

Was beinhaltet eine umfassende Vorkehrung für eine unerwartete Nachfolgesituation? Obwohl jedes vierte Unternehmen im Freistaat Sachsen unerwartet übertragen werden muss, hat nur ein kleiner Teil Vorkehrungen für diesen Fall getroffen.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Foto: zwei Puzzleteile

Finden Sie im Freistaat Sachsen den richtigen Ansprechpartner zur Unterstützung Ihrer Unternehmensnachfolge.

Praxisbeispiel TOP Gebäudereinigung Sachsen GmbH

Foto: Fassade eines Gebäudes mit Aufschrift

Für Rolf Ebert, geschäftsführenden Gesellschafter der TOP Gebäudereinigung Sachsen GmbH war die ausführliche Planung der Unternehmensnachfolge zentraler Erfolgsfaktor.  

© Institution